Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin Augsburg

Einer der größten Weiterbildungsverbünde für Allgemeinmedizin in Bayern setzt sich aus dem Klinikum Augsburg, der Hessing Stiftung, den Wertachkliniken Bobingen und Schwabmünchen, sowie niedergelassenen Allgemeinärzten aus Stadt und Landkreis Augsburg zusammen.

Diese starke Gemeinschaft hat es sich zum Ziel gesetzt, die allgemeinmedizinische Weiterbildung von Ärzten und Ärztinnen attraktiver zu machen und somit einen Beitrag zur Verbesserung des ärztlichen Standards und zur langfristigen Sicherung der hausärztlichen Versorgung in der Stadt und dem Landkreis Augsburg zu leisten - und das seit 2013, dem Jahr in dem die Kooperationsvereinbarung unterschrieben wurde.

Weitere Informationen zur Verbundweiterbildung, Weiterbildungsordnung, Fördermöglichkeiten und Begleitseminaren erhalten Sie auch auf der Seite der Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin unter: www.kosta-bayern.de.

Rotationsplan

Der Rotationsplan gliedert sich in drei Abschnitte, die über fünf Jahre verteilt sind.

  1. Basisversorgung der Inneren Medizin (18 Monate)
  2. Die unmittelbare Gesundheitsversorgung (18 Monate)
  3. Ambulante hausärztliche Versorgung (24 Monate)

Durch die vier Kooperationspartner, können Sie in jedem Weiterbildungsabschnitt aus einer großen Auswahl von Einsatzorten wählen.

Für jeden Weiterzubildenden kann ein Rotationsplan individuell mit Einbezug Ihrer Wünsche zusammengestellt.

Leistungen

Vergütungsleistungen nach Tarif

Die Vergütung richtet sich während der stationären Weiterbildung nach dem entsprechend für das Krankenhaus geltenden Tarifvertrag.

Im ambulanten Weiterbildungsabschnitt wird der Vertrag mit dem jeweiligen Praxisinhaber geschlossen.

Weiterführende Fortbildungen

Die Kooperationspartner stellen Ihnen neben der regulären Weiterbildung zum Allgemeinarzt zusätzliche Fortbildungsmöglichkeiten bereit.

Wiedereinstieg in die Weiterbildung

Mit unserem Angebot wollen wir insbesondere auch Ärztinnen und Ärzte ansprechen, die nach einer Pause die Weiterbildung Allgemeinmedizin wieder aufnehmen wollen. Wir unterstützen Sie bei der Organisation von Teilzeitmöglichkeiten.

Beruf und Familie

Wir unterstützen Sie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Teilzeitregelungen und bieten die Möglichkeit Ihr Kind tagsüber in unseren hausinternen Kindergärten und Kitas betreuen zu lassen.

Hier erfahren Sie mehr.

Attraktive Region

Augsburg ist eine Stadt mit besonderem Charme: Zwsichen Tradition und Moderne gibt es viel für die ganze Familie zu entdecken.
Während Ihrer Weiterbildung besteht die Möglichkeit, ein möbliertes Appartement in einem unserer Wohnheime anzumieten.
Mehr über Augsburg und Region erfahren

Weiterbildungsstätten

Klinikum Augsburg

Das Klinikum Augsburg verfügt als Haus der höchsten Versorgungsstufe mit seinen 25 Kliniken und Instituten und insg. 1.731 Betten über nahezu alle Fachrichtungen der Medizin unter einem Dach für die Bürgerinnen und Bürger in Stadt und Landkreis Augsburg sowie den gesamten Regierungsbezirk Schwaben mit rund zwei Millionen Einwohnern.

Wertachkliniken

Das junge gemeinsame Kommunalunternehmen Wertachkliniken Bobingen und Schwabmünchen stellt mit ca. 500 Mitarbeitern die medizinische Versorgung der Menschen im südlichen Landkreis Augsburg sicher. Innovativ werden Kompetenzen und Schwerpunktbildungen, vor allem im Bereich der Chirurgie und Inneren Medizin, gebündelt. Jährlich vertrauen über 12.000 stationäre und 20.000 ambulante Patienten qualitativer Diagnostik und Therapie. Seit der Fusion der beiden ehemals städtischen Krankenhäuser im Jahr 2006 ist das mitarbeiterorientierte Unternehmen stark kooperativ ausgerichtet.

Hessing Stiftung

Die Hessing Stiftung ist einer der führenden Anbieter für orthopädische Dienstleistungen in Deutschland. Aus der ehemaligen orthopädischen Heilanstalt in Augsburg-Göggingen haben sich im Laufe der Jahrzehnte verschiedene Fachkliniken und Fachzentren entwickelt. Durch das breite Angebot, das die Hessing Stiftung heute unter einem Dach vereint, erhalten Patientinnen und Patienten eine optimale Rundum-Versorgung.

Weitere Informationen zu den beteiligten Fachbereichen der Kliniken finden Sie hier.

Niedergelassene Ärzte

Die niedergelassenen Ärzte bringen sich engagiert in die Bemühungen um eine qualifizierte fachärztliche Weiterbildung Allgemeinmedizin ein. Dabei werden sie von der Bayerischen Landesärztekammer, dem Ärztlichen Bezirksverband Schwaben, dem Ärztlichen Kreisverband Augsburg und der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern tatkräftig unterstützt.

Derzeit beteiligen sich am Weiterbildungsverbund über 30 Einzel-, Gemeinschaftspraxen oder Praxisgemeinschaften mit ca. 50 niedergelassenen Ärzten, die alle über eine Weiterbildungsbefugnis im Fach Allgemeinmedizin verfügen.

Die Liste mit den Angaben der einzelnen Ärzte und deren Kontaktdaten stellt die Koordinierungsstelle des Weiterbildungsverbundes gerne zur Verfügung.

Sprecher

  • Dr. med. Markus Beck
    Vorstandsmitglied der Bayerischen Landesärztekammer
    Vorsitzender des Ärztlichen Bezirksverbandes Schwaben
  • Christoph Stephan Hauser; Allgemeinmediziner
    ärztlicher Mentor im niedergelassenen Bereich
  • Dr. med. Jakob Berger
    Stellv. Landesvorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes
    Bezirksvorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich mich für eine Weiterbildung im Verbund bewerben?

Ich suche eine Weiterbildungs-(WB-)Stelle.

Kann ich in einen Verbund "quer" einsteigen?

Muss ich mich beim Ärztlichen Kreisverband Augsburg melden, wenn ich eine Weiterbildung Allgemeinmedizin im Raum Augsburg aufnehme?

Wie viel Förderung wird für die Weiterbildungsabschnitte in Klinik und Praxis bezahlt?

Hilft der Weiterbildungsverbund Augsburg bei der Wohnungssuche?

Kontakt

Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin Augsburg
Zentrale Koordinierungsstelle am Klinikum Augsburg

Dr. med. Herbert Quinz, MHBA
Leiter der Koordinierungsstelle

Telefon: 0821 400-4102
E-Mail: weiterbildungsverbund-koordination@klinikum-augsburg.de

Christoph Stephan Hauser
Allgemeinmediziner und Ärztlicher Mentor des Weiterbildungsverbundes für den niedergelassenen Bereich

Karte ausblenden