zwei motivierte Auszubildende zum/zur Anästhesietechnischen Assistenten/in

Das Klinikum Augsburg befindet sich in einem deutschlandweit gesundheitspolitisch einzigartigen Prozess: Zum 1. Januar 2019 übernimmt der Freistaat Bayern das Klinikum Augsburg, das dann zum Universitätsklinikum mit den Forschungsschwerpunkten Environmental Health Sciences und Medical Information Sciences (Umweltmedizin und Medizininformatik) wird. Derzeit befindet sich das Klinikum Augsburg noch in kommunaler Trägerschaft.

Das Klinikum Augsburg ist zur Zeit ein Krankenhaus der Maximalversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München mit 24 Kliniken, drei Instituten und 18 Medizinischen Zentren sowie 1.699 Betten. Jährlich werden am Klinikum Augsburg rund 243.000 stationäre und ambulante Patienten versorgt. Letztes Jahr erblickten hier 2.249 Kinder bei 2.162 Geburten das Licht der Welt.
Darüber hinaus ist das Klinikum Augsburg der größte Ausbildungsträger für Gesundheitsberufe in der Region mit etwa 560 Ausbildungsplätzen.

Am Klinikum Augsburg sind die nachfolgend aufgeführten Ausbildungsstellen zu besetzen:


Wir suchen zum 01. September 2018

zwei motivierte Auszubildende zum/zur Anästhesietechnischen Assistenten/in


Ihre Aufgaben:
Anästhesietechnische Assistenten (ATA) unterstützen Anästhesisten in allen Phasen der Vorbereitung, Durchführung und Nachbetreuung der Narkose im OP oder anderen Funktionsbereichen. Sie sind verantwortlich für den sach- und fachkundigen Umgang mit medizinischen und anästhetischen Geräten bzw. Materialien. Anästhesietechnische Assistenten bereiten Beatmungsgeräte und Infusionen vor und assistieren bei der Betreuung von Patienten im Aufwachraum. Zudem kümmern sie sich um die Wiederaufbereitung von Instrumenten, führen eigenverantwortlich Hygienemaßnahmen im Operationssaal durch und unterstützen die Dokumentation des Anästhesieverlaufes.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Im Rahmen der Ausbildung besuchen Sie 1.600 Std. Unterricht in Blockform an der ATA-Schule in München. Zwischen den Theoriephasen werden Sie im stationären Bereich, im Anästhesiebereich in OP-Abteilungen, im Aufwachraum und anderen Abteilungen im Klinikum Augsburg ausgebildet.

Wir erwarten:

  • Naturwissenschaftliches und medizinisches Interesse
  • Technisches Verständnis
  • Sehr guten mittleren Bildungsabschluss
  • Ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Einfühlungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein für das eigene Handeln
  • gleichermaßen Teamfähigkeit wie Selbständigkeit
  • Gesundheitliche Eignung



Wir bieten Ihnen:

  • Eine fundierte, strukturierte und abwechslungsreiche dreijährige Ausbildung begleitet von praxisbezogenen Lernsituationen
  • Erfahrungsorientierte und selbstreflexive Lernformen
  • Ein anregendes Lernklima mit aufgeschlossenen Pädagogen
  • Eine sehr gute Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung


Sie haben noch Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle?
Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen unser Zentrumsmanager, Herr Dieter Hell, unter
Telefon: 0821/400-161202 bzw. -4417 oder per Email: dieter.hell@klinikum-augsburg.de gerne zur Verfügung.

Bewerbungsunterlagen:

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31.03.2018 an folgende Adresse:

Klinikum Augsburg
Bereich Personalmanagement
Stenglinstraße 2
86156 Augsburg

oder per E-Mail an:
bewerbung@klinikum-augsburg.de









Karte ausblenden