Gesundheit ganz groß.

Das Klinikum Augsburg

Das Klinikum Augsburg betreibt neben dem Klinikum auch die angeschlossene Kinderklinik Augsburg | Mutter-Kind-Zentrum Schwaben sowie das Klinikum Augsburg Süd in Haunstetten. Es ist das einzige Krankenhaus der höchsten Versorgungsstufe für rund zwei Millionen Bürger in Stadt und Landkreis Augsburg sowie dem gesamten Regierungsbezirk Schwaben und bietet hochwertige Medizin auf universitärem Niveau.

Mit 24 Kliniken, drei Instituten und 18 Medizinischen Zentren sowie rund 1.740 Betten gehört das Klinikum Augsburg zu den größten Krankenhäusern in Deutschland. In den Behandlungszentren, Kliniken und Instituten engagieren sich seit mehr als 30 Jahren jeden Tag über 700 hochqualifizierte Ärzte und rund 2.000 kompetente Pflegekräfte für die Gesundheit der Patienten.

Das Klinikum ist Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München und Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft kommunaler Großkrankenhäuser (AKG).

Seit dem 1. Januar 2000 werden die Kliniken und Institute des Klinikums, der Kinderklinik Augsburg | Mutter-Kind-Zentrum Schwaben und des Klinikums Augsburg Süd in Haunstetten in der Rechtsform eines Selbständigen Kommunalunternehmens geführt. Träger ist der Krankenhauszweckverband Augsburg, der wiederum von der Stadt Augsburg und dem Landkreis Augsburg getragen wird.

Mehr Informationen über das Klinikum Augsburg finden Sie unter www.klinikum-augsburg.de.

Karte ausblenden